Team & Hintergrund

Thomas Kastner
Geschäftsführer mit ausgeprägter Strategie- und Marketing-/Vertriebskompetenz sowie internationaler Geschäftsverantwortung und Führungserfahrung.


Thomas Kastner, am 28.Dezember 1963 in Landau geboren, studierte an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Internationales Management (Prof. Dr. Perlitz) und Organisation (Prof. Dr. Kieser). Bevor er die MCK (Management Consulting Kastner GmbH & Co. KG) gründete war er zuletzt im operativen Management als Senior Vice President für die Geschäftseinheit „Semi-Finished Products“ der Business Unit Polycarbonates bei Bayer MaterialScience AG tätig. Davor hatte er verschiedene Leitungspositionen in Verwaltungsbereichen des Konzerns inne. Seine berufliche Entwicklung begann er in der strategischen Unternehmensberatung bei Roland Berger & Partner Strategy Consultants und später bei Accenture.


Was kann Thomas Kastner einbringen, was zeichnet ihn aus?
  • 25 Jahre Berufs- und Führungserfahrung, davon 10 Jahre im Ausland (Brasilien)
  • 7 Jahre Beratungserfahrung in verschiedenen Branchen und verschiedener Projektausrichtung
  • 7 Jahre lang Leitung (P&L-Verantwortung) eines globalen Geschäftsbereichs im Bayer Konzern mit 300 Mio. € Umsatz, 800 Mitarbeitern und 9 Standorten
  • Breite Branchenerfahrung: Automobil, Chemie/Kunststoff, Maschinenbau, Elektronik und Baustoffhandel
  • Erfahrung als Aufsichts- und Beirat in konzerneigenen und –fremden Unternehmen
  • stark ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung
  • hohe Fach- und Strategiekompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • ausgeprägte Authentizität, d.h. hohe Gradlinigkeit und Glaubwürdigkeit in der Führungs- und Managementfunktion
  • Offenheit und Lösungsorientierung bei neuen Herausforderungen

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Walter Konhäuser
CTO mit ausgeprägter Strategie- und Technologiekompetenz sowie internationaler Geschäftsverantwortung und Führungserfahrung.


Walter Konhäuser, am 19. November 1949 in Ruhpolding geboren, promovierter Elektroingenieur ist u.a. tätig als Professor an der Technischen Universität Berlin im Bereich mobiler Kommunikationssysteme. Sein Studium Energietechnik absolvierte er an der TU Berlin; die Promotion und Habilitation erfolgte im Bereich Automatisierungstechnik und Vernetzung. Er war über 25 Jahre für SIEMENS AG in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig, davon viele Jahre als CTO im Bereich mobiler Kommunikationssysteme sowie verantwortlich für das Weltgeschäft Breitbanddatenzugang.


Was kann Prof. Dr.-Ing. habil. Walter Konhäuser einbringen, was zeichnet ihn aus?
  • 40 Jahre Berufs- und Führungserfahrung in Forschung, Entwicklung, Marketing und Management mit P&L-Verantwortung
  • Forschung und Lehre im Bereich mobile Kommunikationsnetze, wie 5G an der Technischen Universität Berlin
  • Innovationstechnologie-Entwicklung im Energiebereich (Batterien, Smart Grid, Energiemanagement)
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen im Bereich Erneuerbare Energien
  • Entwicklung von Prozessen für R&D, Marketing, Produkt-Management und Vertrieb
  • Beiratsmitglied bei einem Batterie-Forschungsprojekt im Fraunhofer Institut IKTS; ehem. Kuratoriumsmitglied beim Fraunhofer-Institut Fokus
  • Ehem. Aufsichtsratsvorsitzender eines Start-up Unternehmens (Garderos)
  • Verbandstätigkeit beim VDE
  • Offenheit, Lösungsorientierung und hohes Engagement für neue Herausforderungen

 

Ingo Schuck
Ingo Schuck, am 23. März 1970 in Rheinhausen geboren, studierte an der Universität Karlsruhe Informatik mit dem Schwerpunkt verteilte Multimedia Systeme. Bevor er die Oktett-8 GmbH gründete war er zuletzt als Director Application Architecture Central & Eastern Europe bei der Pitney Bowes Deutschland GmbH für die Entwicklungsleitung von Unternehmens-Softwarelösungen zuständig. Davor hatte er verschiedene Leitungspositionen als Entwickler und Consultant für geografische Informationssysteme inne. Seine berufliche Laufbahn begann er bei Goldman Sachs in der Entwicklung von IT-Lösungen für die Privatkundenbetreuung.


Was kann Ingo Schuck einbringen, was zeichnet ihn aus?
  • 20 Jahre Berufs- und Führungserfahrung in Entwicklung und Beratung in der Enterprise-IT
  • 7 Jahre Erfahrung in SmartBuilding Technologien
  • breites technisches Verständnis: Computersysteme und Softwarearchitekturen, Elektronik, Elektrotechnik, Anlagen- und Maschinenbau, chemische & physikalische Grundlagen
  • breite Branchenerfahrung: Bahn & öffentlicher Nahverkehr, Banken & Versicherungen, Postdienstleistungen, öffentlicher Sektor, Telekommunikation, Wohnungswirtschaft
  • Präzision und Anstreben von standardisierten Problemlösungsstrategien
  • Abstraktion und Entwicklung von Prozessen zur kalkulierbaren und hochqualitativen Projektdurchführung
  • ausgeprägte analytische und soziale Kompetenz
  • Offenheit, Lösungsorientierung und hohes Engagement für neue Herausforderungen

 

Amira Hayar Kastner
Geschäftsführerin mit ausgeprägter Marketing- und Vertriebskompetenz sowie Produktmanagement, Geschäftsverantwortung und Führungserfahrung im Textilgroß- und -einzelhandel.


Amira Hayar Kastner, am 13. Juni 1965 in São Paulo geboren, studierte Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Systementwicklerin bei Crédit Lyonnais und später als Systemanalystin bei der Bank Itaú. Danach führte sie im familieneigenem Textilunternehmen den Groß- und Einzelhandel in Brasilien. Daneben zeichnete sie verantwortlich für die Produktentwicklung verschiedener Fashion-Produktlinien. Seit einigen Jahren unterstützt sie brasilianische Unternehmen bei ihren Marktaktivitäten in Deutschland.


Was kann Amira Hayar Kastner einbringen, was zeichnet sie aus?
  • 25 Jahre Berufs- und Führungserfahrung, davon 15 Jahre in Brasilien
  • Erfahrung im Bereich Fashion
  • Aktives Networking im internationalen Umfeld
  • Fließend in Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch